22 Aug 2013

Im Rahmen des Finance Future Forums findet am 16. September 2013 in Frankfurt am Main eine Veranstaltung zum Thema „Die neuen Banken – social, mobile, crowd?“ mit einer Keynote des hessischen Finanzministers Dr. Thomas Schäfer statt. Namhafte Experte kommen zu Wort, darunter auch Prof. Dr. Martin Grothe mit einem Vortrag zu den Themen Schwarmintelligenz und Social-Business-Controlling. Das ausführliche Programm der Veranstaltung sowie das Anmeldeformular finden Sie hier.

Read More

13 Mrz 2013

Bild 1
Nach erfolgreicher Zusammenarbeit in den letzten Jahren freuen wir uns, Sanofi-Aventis auch 2013 weiterhin als Kunden betreuen zu dürfen.
Sanofi-Aventis gehört zu den weltweit führenden Gesundheitsunternehmen und vertraut complexium auch in diesem Jahr ein Social-Media-Monitoring für einen wichtigen Indikationsbereich an.

Sanofi-Aventis Deutschland GmbH, März 2013:
„Wir haben uns für die Zusammenarbeit mit complexium entschieden und somit einen zuverlässigen Partner gefunden, der uns bestens betreut und jederzeit auf unsere individuellen Anforderungen eingeht.“

Read More

27 Feb 2013

Am 3. und 4. Juni 2013 findet die 6. Jahreskonferenz des Deutschen Competive Intelligence Forums (dcif e.V) in Berlin statt. Das Deutsche Competitive Intelligence Forum ist der Verband für Competitive Intelligence Professionals, Strategen, Marktforscher und Wettbewerbsanalysten in Deutschland. Das dcif e.V ist für Aspekte der Wettbewerbsanalyse zudem eine zentrale Anlaufstelle für Professionals aus Marketing, Personal und anderen betrieblichen Funktionen mit Konkurrenzbezug. Durch Veranstaltungen, Publikationen, Wettbewerbe und Arbeitskreise werden Impulse eingebracht, diskutiert, fundiert und ermittelt.

Bei der diesjährigen Konferenz erwarten Sie wieder spannende Vorträge, Workshops und Fallstudien rund um die Thematik Competitive Intelligence. Zusätzlich werden die Arbeitskreise „Social Media“ und „Recht“ des Verbands ihre Ergebnisse vorstellen. Das Anmeldeformular finden Sie hier. Die Veranstaltung soll durch den Einbezug von mehreren herausragenden Ausstellern als Sponsoren aufgewertet werden. Bei Interesse nehmen Sie bitte möglichst zeitnah Kontakt auf: Prof. Dr. Martin Grothe, grothe@dcif.de, Tel. 030‐200 592‐60.

 

Read More

05 Feb 2013

Das Institut für Competitive Intelligence bietet im Berufsleben stehenden Praktikern ein flexibles Ausbildungsprogramm zum zertifizierten CI-Professional an.

Bei der ersten Seminarreihe in diesem Jahr kann das „Fundamental Certificate in Competitive Intelligence“ erworben werden. Die Programmreihe, welche einzeln oder auch zusammenhängend besucht werden kann, beginnt mit dem Basis-Workshop „Grundlagen der Competitive Intelligence“ am 25.-26. Februar 2013. Am 27. Februar wird Prof. Dr. Martin Grothe, Geschäftsführer der complexium GmbH, einen Workshop zum Thema „Social Media Monitoring & Analyse“ vorstellen.

Teilnehmer werden einen Überblick über aktuelle Entwicklungen im Bereich Social Media Monitoring & Analyse erhalten, um so Potenziale für Competitive-Intelligence-Vorhaben professionell beurteilen zu können. Es werden innovative Analysemethoden vorgestellt, welche die Möglichkeit bieten, im digitalen Rauschen werthaltige quantitative und qualitative Muster und frühe Signale zu identifizieren.

Alle Workshops finden in Bad Nauheim statt.

Das gesamte Seminarangebot finden Sie unter
http://www.competitive-intelligence.com/startseite.html

Read More

22 Jan 2013

Gerade in Berlin wird der Musikmarkt mit gut gemachter Musik überflutet, umso wichtiger ist es für Musikschaffende sich gegenüber Mitbewerbern zu profilieren. Ein wesentlicher Aspekt ist dabei die Nutzung der Potenziale des Internets.

Der DigiMediaL_musik Zertifikatskurs der UdK Berlin richtet sich an professionelle Berliner Musikerinnen und Musiker aus den Bereichen Rock/Pop, Klassik, Jazz, Komposition, Elektro sowie an MusikmanagerInnen und MusikproduzentInnen.

Im Fokus des viermonatigen Zertifikatskurses stehen die Optimierung der Künstlermarke und der Erwerb von Marketingfertigkeiten im Umgang mit ausgewählten Web-2.0-Anwendungen.

Behandelt werden Fragen wie:

  • Welche digitalen Erlösquellen gibt es und wie erschließe ich neue Märkte?
  • Wie betreibe ich strategisch und effizient Selbstmarketing?
  • Wie baue ich ein Künstler-Kontaktnetzwerk auf?
  • Wie schütze ich meine Urheberrechte im Netz?

Für aktuelles und praxisrelevantes Wissen sowie Kontakte und Unterstützung sorgen bei DigiMediaL_musik über 25 Expertinnen und Experten aus der Musikwirtschaft, Marketing und Wissenschaft. Im Rahmen dieses Kursangebots teilt Prof. Dr. Martin Grothe seine Expertise zur professionellen Nutzung des Social Web und Entwicklung eines optimalen Selbstmarketings.

Hinweise zur Anmeldung
Kurszeitraum: 04. März bis 24. Juni 2013
Insgesamt 17 Kursveranstaltungen und Coachings.
Die Teilnahme wird mit einem Zertifikat bestätigt.
Anmeldeschluss: 18.Februar 2013
Anmeldeformular unter www.digimedial.udk-berlin.de

Beratung und Infos
Matthias Krebs | Kursleitung Universität der Künste Berlin
Berlin Career College/Zentralinstitut für Weiterbildung (ZIW)
Tel.: 030 – 3185 2965
E-Mail: info@digimedial.de

udk-logo_farbe_ger1

Read More

16 Jan 2013

Mit guter Laune und unter professioneller Anleitung eines Koches hat die diesjährige Weihnachtsfeier im Kochatelier in Berlin stattgefunden. Das gesamte complexium-Team stand hinter dem Herd und zauberte ein feines Vier-Gänge-Menü. Es wurde durchgehend geschnippelt, gerührt, geknetet, gebacken und anschließend festlich zum Abend gegessen.

DSCN5160

Read More

18 Okt 2012

Prof. Dr. Martin Grothe, Geschäftsfüher von complexium und Vorstandsmitglied des Deutschen Competitive Intelligence Forums (dcif e.V.), wird am 28. und 29. Oktober 2012 als Gastredner einen Vortrag zum Thema „Using Social Media Analysis for Market (Entry) Strategies“ auf der International Conference on Competitive Intelligence (ICCI) in Peking halten. Die ICCI 2012 ist der Höhepunkt für den Austausch von weltweit anerkannten Experten im Bereich Online Competitive Intelligence. Gastgeber der diesjährigen Konferenz sind unter anderem die Universität Peking und die Beijing Academy of Science in Technology.

Für Fragen oder Anregungen können Sie Herrn Prof. Dr. Grothe unter grothe@complexium.de erreichen.

IMG_0529

IMG_0829

peking

Read More

17 Sep 2012

Biologische Gefahrenlagen können unvermittelt auftreten und in der Bevölkerung für große Unsicherheit und ein hohes Informationsbedürfnis sorgen. Dies spiegelt sich in einem gesteigerten Diskussionsaufkommen in Social Media Kanälen, wie Foren, Social Networks und Blogs wider. Daher bieten Soziale Medien eine sehr gute Möglichkeit auf Augenhöhe bspw. die Akzeptanz der vorgeschlagenen Maßnahmen, Reaktionen auf die eigene Krisenkommunikation und Themenschwerpunkte in der aktuellen Diskussion zu erkennen. Deswegen führt das Robert Koch-Institut in Zusammenarbeit mit complexium das Verbundprojekt „Monitoring biologischer Gefahrenlagen in der digitalen Gesellschaft (Mobi diG)“ durch, das vom BMBF im Rahmen der Fördermaßnahme „KMU-innovativ: Forschung für die zivile Sicherheit“ gefördert wird. Ziel ist es, sowohl vor als auch während biologischer Gefahrenlagen dem öffentlichen Informationsbedarf begegnen zu können. Stimmungen und Strömungen im digitalen Diskurs werden mittels Web-Monitoring aufgenommen, unter Anwendung computerlinguistischer Methoden verdichtet und passenden Auswertungsprozessen zugeführt und den Verantwortlichen des Krisenmanagements als Entscheidungsgrundlage bereitgestellt.

Read More

17 Jul 2012

Vor kurzem ist unter dem Label „Edition Kreativwirtschaft“ des Kohlhammer-Verlags das Buch „Erfolgsfaktor Musikmarketing im Social Web“ erschienen. In dem darin enthaltenen Beitrag zur Zielgruppenanalyse im Internet präsentiert Martin Grothe die vielfältigen Ansätze der Social Media Analyse. Im Vordergrund steht dabei die Einführung in diese komplexe Thematik und die Vorstellung der wichtigsten Analysebausteine. Weitere Beiträge in dem von Thomas Schildhauer herausgegebenen Buch zeigen das Potenzial von Social Media Analyse für Künstler und andere Akteure der Musikindustrie. Gerade ein auch im Internet so intensiv diskutiertes Thema wie Musik kann auf eine sorgfältige und zielgerichtete Analyse des Social Web heutzutage nicht verzichten. Das Buch, ebenso wie das dahinter stehende Lehrforschungsprojekt DigiMediaL der Universität der Künste (UdK) Berlin, bietet Musikern eine Hilfestellung für genau diese Analyse.

 

Schildhauer, Thomas (Hrsg.): Erfolgsfaktor Musikmarketing im Social Web, Verlag W. Kohlhammer, Stuttgart 2012. 127 Seiten. ISBN: 978-3-17-021642-6.

Read More

11 Jun 2012

Wie wir im März berichteten, sollte auch dieses Jahr im Rahmen der SMPC  wieder der „Social Media Personalmarketing Innovator“ ausgezeichnet werden. Am 31.5. war es dann soweit: Humancaps Media und Westpress luden nach Burg Hemmersbach bei Köln und 70 Teilnehmer kamen, um sich über neue Themen im Bereich Social Media und Personalmarketing auszutauschen. Wichtigster Punkt der Tagesordnung war die Ehrung der Gewinner des begehrten Awards, der in diesem Jahr an Bernd Schmitz (Bayer AG), Charles Schmidt (Krones AG) und Robindro Ulla (Deutsche Bahn AG) ging. Ausgewählt wurden die Gewinner, wie in jedem Jahr, durch eine hochkarätige Jury, der auch Prof. Dr. Marin Grothe angehört.

Weitere Informationen und Eindrücke erhalten sie hier und hier.

Read More