Curatorium

Das Curatorium der Complexium Academy versteht sich als Programmbeirat. Es setzt sich aus anerkannten Expert:innen aus verschiedenen Gesellschaften und Institutionen im Bereich der Sicherheitswirtschaft und Sicherheitsforschung zusammen.

Ansprechpartner und Vorsitzender: Heinz-Werner Aping

Heinz-Werner Aping, Vorsitzender

Direktor beim Bundeskriminalamt a.D., Berlin

Rainer Berger

Zentralrat der Juden in Deutschland, Berlin

Dr. Claudia Brandkamp

Certified Threat Manager Deutsche Telekom Security, Bonn

Dr. Franziska Brecht

Innovation Researcher, Berlin

Marco Fetz

CEO & Founder Starco Security AG, Schweiz

Manuel Grubenbecher LL.M.

Experte Datenschutz (DSGVO), IT-Sicherheit, Krisenkommunikation und -management, Berlin

Ariane Köck

Inhaberin AKUMBRA Modulare Auslandssicherheit, Düsseldorf

Sascha Kunkel

Executive Chairman von ALGIZ Security, Monaco

Anja Peusquens

Sicherheitsmanagerin, Wiesbaden

Uwe Voigt

Experte Cyberwarfare, Hamburg

Das Curatorium ist ein Beratungsgremium, das die Complexium Academy bei der Zielrichtung sowie der inhaltlichen und personellen Ausrichtung und Gestaltung der Fortbildungs- und Trainingsangebote berät.
Das Curatorium soll aktuelle Entwicklungen und Bedürfnisse genauso wie erkannte Defizite im Wissens- und Trainingsstand von Beschäftigten im Bereich der Sicherheitswirtschaft aufzeigen und helfen, bisherige Fortbildungen kritisch zu beleuchten sowie neue Ideen und Forderungen zu entwickeln. Unverzichtbar für unser Verständnis von Professionalität und Qualität ist das Einstehen für freiheitliche Werte fernab jedweder extremistischen Position.

Heinz-Werner Aping
Direktor beim Bundeskriminalamt a.D.

Mobil: 0049 (0)171 – 31 14 736
Mail

Management und strategische Sicherheitsplanung

Prof. Dr. Martin Grothe
Geschäftsführer complexium GmbH

Mobil: 0049 (0)171 – 14 01 768
Mail

Digitale Aufklärung, Innovation, Unternehmensentwicklung

Thomas Lay
Gesellschafter VEKO GmbH

Mobil: 0049 (0)173 – 88 35 559
Mail

Operativer Einsatz,
operative Ausbildung